| News 2018

31.10.2018

Neuigkeiten von Barney

Ganz beiläufig hat mir Petra bei unserem letzten Treffen erzählt, dass Barney nun geprüfter Besuchshund für Menschen mit Demenz bei „4 Pfoten für Sie“ ist. Ganz „heimlich“ haben sie die Ausbildung gemacht und die Prüfung bestanden! Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg und schöne Einsätze in Eurem neuen Betätigungsfeld!

Dieser Kerl ist eine echt coole Socke….

Blick aus der Gondel: Für mich wäre das viel zu hoch, aber Barney stört das nicht wirklich. Wie cool.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.10.2018

Berta ist nun auch noch ein Schulhund! Sie kann halt alles! Neben ihren weitern Jobs – Agility mit Philip,  Dummyarbeit und der JP/R mit Merle- ist Berta seit heute auch Schulhund. Merle und Berta: Wir wünschen EUCH BEIDEN viel Erfolg im neuen Berufsabschnitt!

Bertas Lieblingsplatz im Sommer..der Keller!

27.10.2018

Wettringer Cup

Heute starten Linda und Bleech bei der BZG Gelsenkirchen in Wettringen. Leider haben sie bei Frank de Vries Pech und kassieren eine Null. Mit 68/100 Punkten haben sie am Schluß mit n.b.  mehr Punkte auf dem Punktezettel stehen, als der letzte Teilnehmer der bestanden hat.

29./30.09.2018

DRC-Workingtest-Finale  Offene Klasse 2018

In Königstein richtet die LG Süd das diesjährige Finale aus. Linda und Bleech können über die beiden Tage 92/160 Punkte sammeln – leider mit einer Null. Trotzdem – für das Finale muß mal sich erstmal qualifizieren.

Jeanette und Ace sind nicht gefahren – dazu war eine Woche Planung einfach zu kurz. Die Familie und der Job wollen ja nun auch nicht vernachlässigt werden.

22./23.09.2018

Retriever on Tour

Ein erfolgreicher Tag am Samstag beim Einzelstart für Linda und Bleech. Sie landen mit 79/100 Punkten auf dem 5. Platz. Well done! Am Sonntag starten sie noch im Team mit Helga Freyer und Volker Müntel und sind um eine Erfahrung reicher.

16.09.2018

Gelsencup

Bei der absolut letzten Gelegenheit qualifizierten sich Jeanette und Ace noch für das DRC-Workingtestfinale am 29./30.92018 in Königstein. Sie gewinnen heute mit sehr guten 102/120 Punkten die F beim Gelsencup auf Schloss Diersfordt! Vinci wäre sicher sehr stolz auf seinen Sohn Ace. Habt ihr toll gemacht!! Herzlichen Glückwunsch!!!

15.09.2018

Workingtest Braunschweiger Löwe

Die BZG Braunschweig legt den WT „Braunschweiger Löwe“ bereits zum 10. Mal auf. Mit dabei sind Linda und Bleech. Leider haben sie auf Gut Wallmoden etwas Pech und bekommen bei Michael Brühl an Aufgabe 5 ein Null. Das ist sehr, sehr schade, denn auf dem Punktezettel stehen bis dahin bereits 73 Punkte……Trotzdem eine tolle Leistung!

09./10.09.2018

An diesem Wochenende sind gleich mehrere Reckberger (und Nachkommen ;0) erfolgreich unterwegs:

Am 09.09.2018 versuchen sich Jeanette und Ace erstmals in der O beim WT Haus Unterbach. Gleich beim ersten Retrieve hat Ace einfach nur Pech. Er findet ein einzeln ausglegtes Dummy einfach nicht. Axel Schäfer lässt ihn wirklich lang suchen, aber ohne Erfolg. Sehr, sehr schade – er hat wirklich mit großer Ausdauer und schönem Stil gesucht! Pech, Pech, Pech! Alle anderen Dummies kommen wirklich gut rein – am Ende werden die beiden das Lucky Looser Team mit 76/100 Punkten!

Ebenfalls heute starten Linda und Bleech in Engelskirchen bei der Meradog Tour. Wären sie bei der Tour nicht schon für das Finale qualifiziert, hätten sie das heute erreicht, denn mit sehr guten 85/100 Punkten sicheren sie sich heute den 3. Platz, Genial!

Am Sonntag versuchen sich Sabrina und Pete nach Babypause erstsmals wieder in der F und können mit guten 66/100 Punkten bestehen. Herzlichen Glückwunsch!

02.09.2018

Cold Game in Beerse (B)

Linda und Bleech qualifizieren sich heute in Beerse bereits für das Belgische Finale 2019.  Mit einem grandiosen 2. Platz und 89/100 Punkten sicheren sie sich gleich bei der ersten Möglichkeit den Platz im nächsten Finale! Super! Ich bin sehr stolz auf euch!

18.08.2018

Tanz auf dem Vulkan

Dieses Jahr tanzen Linda und Bleech auch wieder mit. Leider gab es in der Aufgabe von Norbert Theuerkauf ein Null. Heute haben die beiden mit 66/100 Punkten leider nicht bestanden.

Auch Jeanette und Ace tanzen – in der F…. und legen einen Totalausfall hin… Mit 4 (in Worten: VIER) Nullen können sie heute nicht mal annäherd bestehen. Ace hatte keine Probleme mit der Aufgabenstellung…. wären da nicht diese vielen Fliegen gewesen. Das Gesummse hat ihn völlig aus der Fassung gebracht. Armer Kerl – bald ist es sicher kühler und die Fliegen sind weg!

11.07.2018

9 9 9 9 Die A-chen feiern Geburtstag 9 9 9 9

Unsere Bella gratuliert ihren Geschwistern Alma, Eddie, Finja, Lou, Cora, Arnie und Leo ganz herzlich zum 9. Geburtstag. Mittlerweile ist Bella schon recht grau um die Schnute geworden, aber vom Kopf und vom Benehmen her ist sie noch immer die Turbobiene, die sie schon immer war! Wir haben uns sehr über die vielen Geburtstagsgrüße der Geschwister gefreut. Besonders jedoch darüber, dass alle A-chen topfit sind und sich bester Gesundheit erfreuen – das wünschen wir auch auch für die Zukunft.

 

10.06.2018

Mera Dog Tour

In Kevelaer können sich Linda und Bleech bei anstengend schwülem Wetter mit guten 72/100 Punkten und einem 5. Platz für das Finale der Tour qualifizieren! Super –  welch eine Leistung, besonders bei dieser Wetterlage! Herzlichen Glückwunsch!

03.06.2018

WT in Brecht (B)

Wieder auf Reisen  – heute fahren Linda und Bleech nach Brecht in Belgien. Sie können einen tollen 8. Platz mit 85/100 Punkten belegen! Well done ihr beiden!

01.06.2018

Wasserseminar bei Carsten Schröder

Heute waren wir mit einer tollen Truppe beim Wasserseminar von Carsten Schröder in Winsen/Aller.  Wir haben viel, viel Spaß gehabt und  bei bestem Wetter,  in einem genialen Gelände und bei einem klasse Seminarleiter einen lehrreichen Tag verbracht. Wir haben Sachen dort trainiert, die wir hier in unserer Gegend mangels Möglichkeiten einfach nicht trainieren können. Linda hat eine äußerst stimmige Gruppe zusammengestellt, die trotz unterschiedlichem Leistungsstand prima harmoniert hat. Ich danke allen „Mitstreitern“ für diesen tollen Tag – besonders Linda für die Organisation.

PS. Ich hatte zwar die Kamera dabei, aber bin nicht zu einem Foto während des Trainings gekommen

26.05.2018

WT Westwärts

Linda und Bleech fahren westwärts… beim WT der BZG Gelsenkirchen auf dem Klaukenhof erreichen sie gute 77/100 Punkte. Toll gemacht!

Klasse Foto von Minze Fotografie – danke dafür!

20.05.2018

Catwiesels-Event

Dieses Jahr starten Sabrina mit Pete und Jeanette mit Ace in der F im Stöffel Park.

Sabrina kann mit Pete gute 71/100 Punkte erreichen. Jeanette und Ace stehen ganz oben auf dem Treppchen… mit vorzüglichen 94/100 Punkten können sie die Fortgeschrittenen-Klasse gewinnen. Herzlichen Glückwunsch an euch beide!

 

 

13.05.2018

Zichem Team WT (B)

Linda startet mit Bleech erstmals im A/F/O Team mit Helga/Garron (A) und Volker/Duke (F). Sie beenden den Tag mit 158/300 Punkten.

12.05.2018

Zichem (B)

Heute ist der Einzelwettbewerb in Zichem dran. Linda und Bleech belegen in der O den 7. Platz mit 83/100 Punkten! Herzlichen Glückwunsch!

 

07.05.2018

Die Welt dreht sich wieder, aber es fühlt sich holprig und unrund an.
Ich habe versucht die vergangenen 4 Wochen „aufzuarbeiten“.

05.05.2018

Stairway to Heaven

Linda und Bleech sind in der O erfolgreich und stehen mit guten!! 80/100 Punkten auf dem Podest – 3. Platz.   Ich bin mächtig stolz auf euch!

Auch Jeanette war mit Ace unterwegs – in der F. Sie konnten die anspruchsvollen Aufgaben sehr gut lösen. Am Ende gab es mit 88/100 Punkten den 4. Platz für die beiden. Super gemacht. Herzlichen Glückwunsch!

Norbert mit Fee (Unsere Mittwochverabredung ;0) ) und Jeanette mit Ace

02.05.2018

Die B-chen haben Geburtstag

Vor 7 Jahren erblickten 7 der 8 B-chen heute das Licht der Welt… Barney hat sich zu lange Zeit gelassen. Er wurde erst 2 Minuten nach Mitternacht geboren… Trotzdem gratulieren wir heute ganz herzlich Cara, Bleech, Pete, Ben, Berta, Blue, Baila und Barney zum Geburtstag.

Für uns ist es der erste Geburtstag „unserer Welpen“ ohne Mama Cita. Ich habe das obligatorische Kuchenessen nicht übers Herz gebracht. Mit hätte sich irgendwie falsch angefühlt – ohne aber auch. Dafür habe ich einige Geburtstagsbilder bekommen – ich habe mich sehr gefreut!

Barney

Berta

Ben und sein Kumpel Mika – etwas ungerecht verteilt die Torte ;0)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Baila

 

 

 

 

 

 

28./29.04.2018

German Cup

Wieder sind Linda und Bleech dabei – nur mit einem neuen Team. Rund um das Schloss und Gut Liebenberg im Löwenberger Land kommt das Team leider nicht in die nächste Runde und scheidet somit bereits an Tag 1 aus. Schade, aber so ein neues Team muss sich manchmal erst formieren! Trotzdem bin ich schon ein bisschen stolz. 3 Jahre in Folge beim GC- Toll!

21.04.2018

Workingtest in Chastre/Belgien

Erneut starten Linda und Bleech in Belgien – heute bestehen die beiden mit 62/100 Punkten und dem 11. Platz.

(C) Ruth Benger

15.04.2018

Little Forest Trophy

Sabrina und Pete starten in der F in Lüttelforst. Pete hat richtig Spaß und holt alle Dummies rein – zwei davon leider in der falschen Reihenfolge. Also halten die beiden an der LFT-Tradition fest… nicht bestanden –  mit 54/100 Punkten. Bisher gibt es nur wenige Ausnahmen für Reckberger bei der LFT – ist wohl nicht unser Workingtest und es war auch nicht unser Wochenende!

14.04.2018

Workingtest in Lubbeek/Belgien

Heute können Linda und Bleech die O nicht bestehen – dennoch stehen 61/100 Punkte in der Ergebnisliste – nc! Schade, aber es gibt schlimmeres!

08.04.2018

Und die Welt steht still..

Heute ist mein Vince mit 14 Jahren, 1 Monat und 10 Tagen  zu Cita in die ewigen Jagdgründe gegangen. Um 21.12 Uhr hat mich mein Seelenhund verlassen. Er war so lange mein Schatten, wo ich war,  war er nicht weit. Auch am Schluss, als er die Treppen kaum noch geschafft hat … er wollte um jeden Preis an meiner Seite sein. Es fällt mir sehr schwer die richtigen Worte zu finden.  Was gerade passiert, kann ich kaum ausdrücken, ausser: Ich habe tatsächlich einen Teil von mir verloren.

 

Braveur Vince *29.02.2004 +08.04.2018

 

Und wieder gibt es viele Fragen  – und wieder weiß ich keine Antworten. Ich weiß nur, dass der Schmerz so schnell nicht vergehen wird, die Tränen vorerst nicht versiegen werden und die Erinnerung lebendig bleiben wird. Ich bin dankbar dafür, diesen Hund an meiner Seite gehabt zu haben… für so viele Jahre. Er fehlt mir so schrecklich. Schließlich war er mein erster Retriever und bei jeder noch so kleinen Alltagshandlung schließt sich der Kreis bei ihm.

Mein Schwarzbär, wir sehen uns irgendwann wieder.

 

08.04.2018

Galgenberg Cup

Auch Pete und Ace starten in die Saison. Beide haben einen Startplatz in der F beim Galgenberg Cup in Kamen bekommen. Pete und Sabrina kommen sehr gut durch – 81/100 Punkte und Platz 7. Herzlichen Glückwunsch zum ersten bestandenen Workingtest F – toll gemacht!

Bei Ace läuft nicht alles rund – und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn am Ende des Tages stellt sich heraus, dass er sich eine Verletzung zugezogen hat. Ich wünsche dir gute Besserung kleiner/großer Mann. Dennoch können die beiden mit gut bestehen 72/100 Punkte und Platz 11. Well done.

07.04.2018

Veteranen – Teamworkingtest „Graue Schnauzen“

Jeanette und ich fahren nach Obersalwey zum Veteranen Teamworkingtest. So eröffnen auch Alma und Bella die Saison. Das Schwesternduo hatte viel Spaß bei schönen Aufgaben in einem tollen Gelände, mit fairen Richtern und netten Mitstreitern. Wir haben die richtigen Entscheidungen bei den „freien“ Aufgaben getroffen und bis zur letzten Aufgabe läuft  alles wie am Schnürchen. Dann haben wir einige Pünktchen „auf dem Klo“ gelassen – es gab halt nicht aufschiebbare Bedürfnisse auf dem tatsächlich letzten Meter der Aufgabe… So freuen wir uns riesig über vorzügliche 188/200 Punkte und dem 3. Platz.

 

24.03.2018

Workingtest in Thorembais/Belgien

Linda eröffnet mit Bleech auch die WT-Saison in Belgien. Am Tagesende stehen 72/100 Punkte und Platz 8 in der Ergebnisliste. Die Durchfallquote lag bei rund 58 %. Herzlichen Glückwunsch.

(C) Ruth Benger

Jeanette und Ace starten erstmals in der F.  Alles läuft gut, bis auf die Aufgabe am Wasser…Ace schüttelt sich in vollem Galopp so heftig, dass das Dummy Flügel bekommt…. So, so schade, denn es werden – wie bei Linda- 72/100 Punkte incl. der Null am Wasser.  Trotzdem toll gemacht und herzlichen Glückwunsch. In der F lag die Duchfallquote bei run 71 %.

Wir haben gemeinsam mit einer wirklich tollen Truppe einen echt schönen Tag erlebt – zudem haben wir gelernt, dass in Belgien manche Enten Stiefel tragen….kleiner Insider

10./11.03.2018

Spessart Cup

Zum Saisonauftakt starten Linda und Bleech beim Spessart Cup am Samstag in der O und können sich gleich beim ersten Start in diesem Jahr mit sehr guten 82/100 Punkten für das DRC Workingtestfinale qualifizieren. Das nenne ich einen wirklich gelungenen Start in die Saison. Herzlichen Glückwunsch.

Mit ihren Teampartnern Helga und Annemarie  starten Linda und Bleech am Sonntag  erstmals in dieser Konstellation im Team – heraus kommen 208 Punkte.  Schöne Leistung für ein neues Team beim ersten Start.

08.-11.03.2018

Crufts in Birmingham/UK

Erstmals besuche ich zusammen mit meiner Tochter und Sylvia, die ihre Flat Coated Hündin Holly (Black Editions Cynthia the Huntress) ausgestellt hat, die Crufts in England.  Der 4. und letzte Tag dieser unglaublichen Veranstaltung war der Tag der Jagdhunderassen – Gundog Day! Ich habe mir im Vorfeld viel erzählen lassen und dachte, ich wüsste was da kommen würde. Weit gefehlt. Die Dimension dieser Veranstaltung hat mich ziemlich beeindruckt – diesen Umfang hatte ich nicht erwartet. Ich habe viele, viele Hunde verschiedenster Rassen gesehen – im Ring, bei der Arbeit und auch bei verschiedenen Präsentationen. Es war sehr, sehr interessant und ich war sicher nicht zum letzten Mal dort. Mein Fazit: Birmingham/Crufts ist eine Reise wert! Nicht ganz unschuldig an diesem doch rundum gelungenen 4-tägigem Aufenthalt in England war unsere wirklich nette internationale WG. Mädels, es war wirklich schön mit euch!

28.02.2018

Vince hat Geburtstag

Heute – naja, fast heute – wird mein Vince 14 Jahre alt. Da er wirklich am 29.02.2004 geboren wurde, hat er bisher erst drei „richtige Geburtstage“ gefeiert. Wir haben in gewohnter Weise mit einem leckeren Kuchen aus Rindfleisch, Quark, Möhren und Hähnchenherzen das neue Lebensjahr begrüßt. Ich hoffe auf noch ein möglichst lange Zeit mit meinem Schwarzbär. Der so unerwartet Tod von Cita hat uns allen vor Augen geführt, wie schnell der normale Alltag vorbei sein kann. Darum freue ich mich über jede unserer „Altherrenrunden“, über jeden Morgenknutscher am Bett und sogar über jedes Geschnarche während eines spannenden Films im Fernsehen.

Mein Papabär, ich wünsche dir alles, alles Liebe zu deinem Geburtstag. Bleib noch lange bei mir!

24.01.2017

Wir hatten noch Pläne…

Jetzt aber wird alles anders werden. Unsere Cita – die Chefin unseres Rudels, die Papa-Couchliegerin, der Schrecken aller Enten und Kaninchen und die charmanteste Wedlerin aller Zeiten ist am Donnerstag, den 18.01.2018 gegen 20.15 Uhr  in die ewigen Jagdgründe gegangen. Sie wurde 11 Jahre, 1 Monat und 2 Tage alt.

Das ist das letzte Foto…. nicht von hervorragender Qualität, aber dafür sooo typisch Cita

Cita vom Tiefen Reck *16.12.2006  +18.01.2018

Erst heute, eine Woche später, bin ich in der Lage über die letzten Stunden zu berichten. Es ist so furchtbar für uns und mir fällt es unendlich schwer alles in Worte zu fassen. Die rein sachliche Beschreibung sieht wohl so aus …Cita wurde wegen einer Lahmheit behandelt, die sich seit zwei Wochen eher täglich verschlimmerte…trotz heftiger Schmerzmittel. Wir haben sie bei mehreren Tierärzten  vorgestellt und einen Physiotherapeuten zu Rate gezogen und immer war die Diagnose gleich: Sie hat Rückenschmerzen. Am Donnerstag sind wir dann mit ihr in die Tierklinik gefahren. Plötzlich  konnte sie nicht mehr aufstehen, wollte nicht mehr fressen und die mühselig gefütterten Medikamente hat sie wieder erbrochen. Ich habe mir versucht vorzustellen, welchen Therapievorschlag wir bekommen würden – evtl. würde sogar eine OP nötig werden dachte ich mir. Wir haben 5 Stunden in der Klinik mit vielen verschiedenen Untersuchungen verbracht. Am Ende wurden zwei große Tumore in der Lunge gefunden. Damit ließ sich die Lahmheit erklären – man musste nur darauf kommen. Citi war nie kurzatmig, hat nie gehustet oder sonst etwas gezeigt, was auf einen solchen Befund hätte schließen lassen. Sie hat doch nur gelahmt….hinten links. Kurz, es gab keine Anzeichen für irgendwelche Tumore. Wir wissen auch nicht, ob es sich um Metastasen oder die Primärtumore gehandelt hat. Das war nicht mehr wichtig. Wir haben Citi wieder mit nach Hause genommen und Linda ist am Abend gekommen. Sie ist ganz friedlich im Kreise der Familie, mit dem Kopf auf Stefans Bein, in die ewigen Jagdgründe gegangen…..

Was passiert jetzt? Wie geht es weiter? Was ist mit den vielen Erinnerungen? Werde die verblassen? Wird der Schmerz erträglicher? So viele Fragen auf die ich keine Antwort habe. Cita fehlt uns so sehr. Manchmal fülle ich aus Gewohnheit ihre Futterschüssel, nehme ihre Leine vom Haken und meine Augen suchen beim Spaziergang den vierten Hund. Ich höre sogar zeitweise ihre zuletzt unrunden Schritte auf den Fliesen… nur ihr Liegeplatz bleibt immer leer.

Süße schwarze Citilizapp – ich bin dankbar und froh darüber dich 10 Jahre an meiner Seite gehabt zu haben und werde dich nie vergessen…

 

01.01.2018

Prost Neujahr. Mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.